HLF

5-46
5-46 5-46

Im Dienst: Seit 2009

Typ (Fabrikat):  MAN

Baujahr: 2009

Ausbau: Rosenbauer

Höchstgeschw.: 100 km/h

Leistung: 330 PS

Gewicht: 18 Tonnen

Besatzung: 1 + 8

Verwendungszweck:

Erstes Fahrzeug für

- Große Technische Hilfeleistung (VU / Tür-Öffnung / Sturm / Wasser)

Beladung:

Allgemein
- Maschinelle Zugeinrichtung 5t (Rotzler)
- Verkehrsheckwarneinrichtung (LED)
- Fronblitzer (LED)
- Kotflügel unter G3 und G4 abklappbar
- FP N 25
- Autom. Pumpendruckregulierung
- Rosenbauer Druckzumischsystem Digidos 24
- Löschwassertank 2000l
- Schaummitteltank 200l
- 50m Schnellangriff mit Hohlstrahlrohr, elektrisch aufrollbar
- Stromerzeuger 13KVA
- Teleskop Lichtmast (4 Xenon)
- 6 PA (davon 2 im Mannschaftsraum)
- Hochleistungslüfter (Easy Leader)
- Wärmebildkamera ISG SD 250
- Wasserwerfer Vector 3200l/min
- 2 Hitzeschutzanzüge
- 9 Adalitlampen
- 1x Hygiene Board
- 1x Notfallrucksack + Verbandkasten FW
- 1x Spineboard + Kedsystem

Technische Hileleistung

- Weber Hydroaggregat mit Schere (RS 170 – 105) & Spreizer (SP 60)
- Weber Rettungszylinder (RZ1 bis RZ3)
- Weber Pedalschneider
- 2 Schwelleraufsätze
- Weber Stab Fast System
- Mehrzweckzug Z16
- Diverses Rüstholz (2 Kästen)
- Hydr. Türöffner-Set
- Ausrüstung Türöffnung generell (2 Boxen)
- Weber Schutzdecken-Set
- Verschiedene Rundschlingen
- Schornsteinfegerwerkzeug
- E-Werkzeug und Verbrauchsmaterial
- 1x Trennschleifer
- 2x Teklight
- 1x Fassschlüssel
- 2x Hydr. Winde 5t
- 1x Kettensäge + Zubehör
- 1x Mini-Hebekissen 24t
- 2x Mini-Hebekissen 10t
- Box Zubehör Hebekissen
- Stativ + 2x 100W Scheinwerfer
Wasserschaden:

- Arbeitsgruppe Tauchpumpe (2x TP6)
Brandbekämpfung:

- Standard
Absturzsicherung:

- 1x Fallstop

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr
Oberursel/Weißkirchen
Friedrich-Ludwig-Jahn-Str. 2a
61440 Oberusel/Ts.
Telefon: 0 61 71 / 98 40 6 - 0
Fax: 0 61 71 / 98 40 6 - 30

Einsatzabteilung

Einsatzabteilung

Übungen:
Mittwochs 19:30 bis 22:00

Techn. Dienst:
Samstags 14 Uhr bis 18 Uhr

Jugendfeuerwehr

Jugendfeuerwehr

Übungen:
Donnerstags 18:00 bis 19:30

Minifeuerwehr

Minifeuerwehr

Übungen:
Donnerstags 17:00 bis 18:00